Rundschreiben Februar 2021

Rückzahlungen Training und Hallenabbau
17. Februar 2021

Rundschreiben Februar 2021

Liebe Schellenberger,

Mit der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die am 22. Februar 2021 in Kraft trat, ergibt sich ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Zwar bleibt das Tennisspielen unter dem Hallendach weiterhin unzulässig, auf den Außenplätzen dürfte allerdings wieder im Einzel aufgeschlagen werden. Das nährt die Hoffnungen, dass die Platzanlagen spätestens im Frühling aber wieder regulär – unter Wahrung der Hygienekonzepte – öffnen können und die Sommersaison 2021 wie geplant stattfinden kann. Viele Tennisanlagen liegen zur zurzeit aber noch im Winterschlaf und natürlich ist in der 8. KW eines Jahres auch noch fast kein normaler Tennis- Aschenplatz vorbereitet und bespielbar, auch unsere Plätze leider nicht. Um die Durchführung der Medenspielsaison auf Grund schlechter Platzzustände nicht zu gefährden, kann die Öffnung unserer Plätze erst nach der Erledigung der Frühjahrsaufbereitung im März ( die Firma hat uns gestern mitgeteilt, wir wären mit die Ersten, die überhaupt die Frühjahrsinstandsetzung erhalten ) und einer Liegezeit von ca. 2 Wochen erfolgen, wenn uns der Pandemie-Verlauf und/ oder das Wetter nicht erneut einen Strich durch die Rechnung machen!

Bleiben Sie daher bitte weiter geduldig und achtsam, wir werden Sie stets aktuell auf dem Laufenden halten. Mit sportlichen Grüßen Der Vorstand

Es können keine Kommentare abgegeben werden.